Der Bücherei-Blog

Eine Reise in die unendlichen Weiten des Lesens

Milena Moser ist in der Schweiz eine rennomierte Autorin. 1991 erschien „Die Putzfraueninsel“ erstmals in Deutschland und wurde in der Reihe „Rowohlt-neue Frau“ ein Bestseller. Es wurde dann eine Zeit etwas ruhiger um sie, doch mit „Möchtegern“ kam sie 2010 zurück und wir erfuhren in...

Weiterlesen...

Ich habe letztens ein Buch gelesen (ca. ab 11 Jahren würde ich sagen) , in dem es um einen Jungen geht, der seit einem Autounfall bei seiner Tante wohnt. Dort entdeckt er durch einen bestimmten Klopfrhythmus an einer blauen Tür eine Parallelwelt. Als er aus Versehen einen sogenannten Silberfaden...

Weiterlesen...

Was ist das für eine wunderbare Welt, in der die Hauptfigur, die junge Detektivin Thursday Next, lebt! Die Handlung des Buches spielt 1985 in einem Großbritannien, so wie wir es nicht kennen: Die ganze Welt verehrt Literatur jeglicher Arten und Gattungen und so prägt Literatur das alltägliche L...

Weiterlesen...

Ein Mann vor seinem 30. Geburtstag bedenkt sein bisheriges Leben. Alles war recht einfach, bisher gab es kein großen Wollen oder Müssen. Es fügte sich gut, lief nach Plan. So wird es wohl auch weitergehen. Doch ob er das will? Ein Bekannter, dem er sich anvertraut, gibt ihm diese Aufgabe: In 7 N...

Weiterlesen...

In diesem Buch geht es um die Liebe. Um eine erste junge Liebe, eine Liebe die bereits vergangen ist, um eine Liebe die wieder neu entfacht wird und eine Liebe die hält. Die Paare halten sich alle in einem nordfranzösischen Badeort auf und jedes Paar hat seine eigene, berührende Geschichte. Ich...

Weiterlesen...