Der Bücherei-Blog

Eine Reise in die unendlichen Weiten des Lesens

„Karla starb nicht, weil sie aufhörte zu trinken. Sie hatte aufgehört zu trinken, weil sie starb. „

Eine unbedingte Leseempfehlung !

Fred, alleinerziehender Vater eines 13-jährigen Jungen, ist seit neuestem Sterbebegleiter und hat in diesem Zusammenhang mit Karla zu tun, die unheilbar an Kre...

Weiterlesen...

Alle Mitglieder der Familie Telemachus haben paranormale Kräfte. Sie beherrschen entweder Telepathie, Telekinese oder andere Kräfte. Der 14 jährige Matty, der eher unfreiwillig mit seiner Mutter in den Schoß der Familie zurückkehrt, entdeckt auch an sich ungewöhnliche Fähigkeiten. Er zweife...

Weiterlesen...

Das Wort „Kaff“ sagt ja schon alles. Wer das benutzt, ist froh, dass er es hinter sich gelassen hat. Architekt Michael Schürtz ging zum Studieren und für die Karriere nach Berlin und kehrt nun für einen Auftrag zurück in seine Heimatstadt. Hier begegnet er Familie, Freunden und auch Mensch...

Weiterlesen...

Martin Suter: Elefant

Tags: Roman Ute
Zielgruppe: Erwachsene

Es geht in dem Buch um einen kleinen, gentechnisch erzeugten rosafarbenen Elefanten. Dieser wird zunächst von einem Obdachlosen in einer Höhle gefunden, der in diesem Moment eher an seinem Verstand zweifelt bzw. seinen Alkoholkonsum dafür verantwortlich macht. Schnell bzw. durch Zeitsprünge und...

Weiterlesen...

Es gibt diese Studie mit dem Titel „Die experimentelle Erzeugung zwischenmenschlicher Nähe“ tatsächlich: Paare, die sich vorher nicht kennen und möglichst wenig Gemeinsamkeiten haben, beantworten sich gegenseitig 36 Fragen. Und auch das gibt es wirklich: Probanden, die sich für psychologis...

Weiterlesen...