Der Bücherei-Blog

Eine Reise in die unendlichen Weiten des Lesens

Ein absolut besonderes Buch, eigentlich für Jugendliche geschrieben, aber dieser Roman spricht definitiv auch alle Erwachsenen an, die sinnliche und philosophische Bücher mögen.

A. ist kein gewöhnlicher 16-jähriger Mensch. Vielmehr ist er ausschließlich Seele, ohne eigenen Körper, den muss...

Weiterlesen...

Maja Lunde ist bei uns mit „Die Geschichte der Bienen“ und „Die Geschichte des Wassers“ berühmt geworden. Beides sind vielschichtige Bücher, die ökologische Anliegen in eine psychologisch fesselnde Handlung einbetten. Für den FerienLeseClub stieß ich auf ihr 2014 in Norwegen erschiene...

Weiterlesen...

Es gibt diese Studie mit dem Titel „Die experimentelle Erzeugung zwischenmenschlicher Nähe“ tatsächlich: Paare, die sich vorher nicht kennen und möglichst wenig Gemeinsamkeiten haben, beantworten sich gegenseitig 36 Fragen. Und auch das gibt es wirklich: Probanden, die sich für psychologis...

Weiterlesen...

Wer Thriller mag, wird dieses Buch lieben. Das Buch ,,Aquila“ von Ursula Poznanski kann man einfach nicht mehr aus der Hand legen.

Die Geschichte spielt im heutigen Siena und handelt von der Studentin Nika, deren Erinnerung an die letzten zwei Tage verschwunden ist. Genauso fehlen ihr Handy, ihr...

Weiterlesen...

Der Roman „ Black Out“ von Andreas Eschbach ist ein weiterer großer Bestseller im Bereich „Science Fiction“ und ein Muss in diesem Genre. Die ganze Geschichte ist gut geschrieben und dem Leser wird nie langweilig, weil die Handlung noch einigermaßen realistisch gehalten wird.

„Black Out“ ist...

Weiterlesen...