Der Bücherei-Blog

Eine Reise in die unendlichen Weiten des Lesens

Eine Einordnung dieses Titels fällt mir schwer. England 1890 lässt an einen historischen Roman denken. Eine starke junge Frau, die sich gegen gesellschaftliche Konventionen wehrt. Ein Frauenroman. Eine Liebesgeschichte. Eine fantastische Geschichte, wenn es um die beschriebene Bibliothek geht. V...

Weiterlesen...

Im Nachwort schreibt Anthony McCarten, dass dieses Buch keine weitere Biografie über Thomas Edison ist. Vielmehr wählt er den Ansatz einer Rückschau. Ein alter Mann blickt auf sein Leben zurück und gibt seine Version der Ereignisse wieder.

Thomas Alva Edison und der Bankier J.P. Morgan sind die H...

Weiterlesen...