In den Büchern geht es um einen jungen Puma-Wandler namens Carag. Er ist als Puma in den Bergen aufgewachsen. Da er die Menschen spannend findet, schleicht er sich in seiner Menschengestalt heimlich zu ihnen. Dort wird er von den Ralstons aufgenommen. Nach etwa 2 Jahren lernt er die Direktorin Miss Clearwater kennen. Sie leitet eine Schule für Wookwalker. Als er auf der Schule ist, bekommt er Feinde und Freunde. Carag hatte auch noch das „Glück“, dass er einen Mentor bekam, der Andrew Milling heißt. Der ist auch ein Puma-Wandler. In der Menschenwelt ist er als Mensch sehr berühmt. Nach einer Weile findet Carag aber raus, dass Milling eine Verschwörung gegen die Menschen plant und er ihm dabei helfen soll. Ab dann findet er Milling richtig blöd. Die beiden werden Todfeinde. In der Buchreihe geht es kurzgefasst darum, Carag und seine Freunde versuchen, Milling daran zu hindern, den Menschen zu schaden.

Ich finde das Buch gut, weil es sehr spannend ist. Ich finde auch gut, dass es zwischen Carag und seinen Freunden manchmal sehr lustig zugeht. Wenn ich so ein Buch angefangen habe, ist es so schnell zu Ende gelesen, dass ich jetzt auf das nächste Buch, was noch nicht geschrieben ist, warten muss. Ich kann die Bücher wirklich empfehlen.

Vorheriger Beitrag